Forum www.zbawieniecom.fora.pl Strona G³ówna www.zbawieniecom.fora.pl
Jana 17:17 "U¶wiêæ ich w prawdzie. S³owo Twoje jest prawd±."
 
 FAQFAQ   SzukajSzukaj   U¿ytkownicyU¿ytkownicy   GrupyGrupy   GalerieGalerie   RejestracjaRejestracja 
 ProfilProfil   Zaloguj siê, by sprawdziæ wiadomo¶ciZaloguj siê, by sprawdziæ wiadomo¶ci   ZalogujZaloguj 

Chcesz schudnąć przed Sylwestrem?
Kup Teraz a 30 dniową dietę otrzymasz za darmo!
Tylko 137 zł TRIZER + indywidualna dieta
linki [D]

 
Napisz nowy temat   Odpowiedz do tematu    Forum www.zbawieniecom.fora.pl Strona G³ówna -> NWO
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Wto 1:32, 14 Maj 2013    Temat postu: linki [D]

Nowa waluta Nord American Union - Ferderal reserve Note.

Schuldgeld der NAU. Widzimy na tych banknotach interesujaca grafika. Piramida z osiadlym stozkiem, pieciu synow Rothschilda a reszty doszukajcie sie sami.


Das Schuldgeld der NAU
http://www.youtube.com/watch?v=QcUx_y0gHBw&list=UUsmRLMdywpqBnDd1z_VBwIw


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Wto 2:16, 14 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 1 raz
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Sob 4:20, 18 Maj 2013    Temat postu:

Z Niemcow urobiono durni Europy - Opinia Nigel Paul Farage

(czlonka europejskiego parlamentu o Niemcach, zreszta w innej wpowiedzi ostro krytykuje polityke Tuska)

Die Deutschen sind zum Trottel Europas gemacht worden
http://www.youtube.com/watch?v=_6GWMuvIt8E



To fakt Niemcow nie pyta sie o zdanie, a pokazuje sie konta na ktore maja wplacac pieniadze.
Pewien polityk Izraelski powiedzial: W Izraelu nie powstal zaden dom ani ulica bez pieniedzy
Niemiec. Kiedy moja kolezanke odwiedzila po raz pierwszy szwagierka w Niemczech: powiedziala: "No tak Niemcy mialy sie z czego odbudowywac - wiadrami wywozili zloto z Polski."
Tylko ze, tego zlota nie posiadaja niestety Niemcy!

Niemcy traktowani sa jako kriegsbeute (lupy wojenne) zapewne z tego powodu nie podpisano z Niemcami traktatu pokojowego i do dzisiejszego dnia panuje w Niemczech "zawieszenie broni"
Niemcy nie maja prawa do wlasnosci, a to co posiadaja PRAWNIE nie nalezy do nich.

Nie sa to tylko czcze slowa ale fakty. Kazdy kto mieszka w Niemczech moze sprawdzic chociazby
swoj Zulassungsschein (dowod rejestracyjny) Prosze przeczytac ostatnie zdanie na pierwszej stronie tego doumentu (wskazana lupa!) Punkt C 4c
"Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als der Eigentümer ausgewiesen"
"Okaziciel tego dowodu rejestracyjnego nie jest uznany jako jego wlasciciel"

Niemcy posiadaja bardzo precyzyjna i adekwatna nomenklature prawna - zadne slowo w dokumentach panstwowych nie jest rzucane na wiatr! Mozecie protestowac, ale wszystko ma uzasadnienie prawne, tak tez zapis nazwiska i imienia DUZYMI I DRUKOWANYMI literami w dowodzie osobistym oznacza Osobe Prawna (Juristische Person) -
czyli rechtsubiekte, RZECZ, PRZEDMIOT - nie czlowiek.

I choc wszyscy sa od urodzenia Osoba Fizyczna – Natürliche Person ; Mensch _ Czlowiek, PRAWNIE postrzegani sa i traktowani

jako RZECZY czyli nie czlowiek Osoba Prawna - Juristische Person

(...) seit dem 16. Lebensjahr sind wir alle, ohne Ausnahme, juristische Personen. Sogesehen eine Sache/Vermögensmasse der BRD-Verwaltungseinheit. Capitis dominucio maxima
(ein Sklave im römischen Reich). Das heisst, wir sind eine Sache und Sachen können nicht denken, entscheiden. Ohne Rechte. Unser aller Personenstand wurde mit Vorsatz verändert. Leider sind wir auch wissentlich getäuscht worden. Rechtmäßiger Eigentümer gem. der Shaef-Gesetz Nr.52 sind die Alliierten Streitkräfte. Das verhält sich auf das gesamte vermeintliche Eigentum so. Leider sind wir immer noch unter Besatzungsrecht. Macht Euch mal schlau.
[link widoczny dla zalogowanych]

***************************************

GEZ Staatsvertrag geknackt -- Raus aus dem BRD System
http://www.youtube.com/watch?v=jLHC1fLoZlM

okazuje sie, ze Ludzie - Menschen, nie musza placic GEZ
Jezeli placisz - znaczy, ze jestes Juristische Person-RZECZ.

Oplaty zbierane przez Gez dotycza tylko dwoch programow ARD und ZDF
sa przymusowym zakupem tych programow czyli haraczem.
Wlasciciele tych programow nie sprzedaja zadnych abonamentow
uzytkownikowi droga wolnego wyboru, ale zakladaja, ze kazdy musi JE ogladac.
Jezeli masz telewizor lub radio - to musisz placic bo te przedmioty sa gotowe do ich odbioru.
To tak jak kazdy mezczyzna musialby placic alimenty kobietom, ktore mial w zasiegu wzroku.

T.Gotschalk zarabial u nich ponad 1200 Euro na MINUTE!
Pomysl ile zarabiaja jego szefowie i jemu podbni.

*******************************************


Deutsche haben kein Recht auf Eigentum (Niemcy nie maja prawa do wlasnosci)

http://www.youtube.com/watch?v=lhRDqhdWR2o

Wybaczcie, ze robie wpis pod wpisem, ale chce oddzielac temat od tematu a nie otworzono linkow [D] na pierwszej stronie Sad



*****************************************

Wer oder was ist die BRD? Andreas Clauss
Kim lub czym jest jest BRD?

http://www.youtube.com/watch?v=_SydoJbNvZA


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Wto 4:02, 21 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 6 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Sob 23:44, 18 Maj 2013    Temat postu:

Sahra Wagenknecht zum Fiskalpakt und zum ESM Vertrag - Gegen das Grundge
Slowa krytyki do Angeli Merkel w sprawie pomocy BANKOM a nie ludziom popadajacym w nedze.
I tak np. w Gerecji kobiety oczekujace rozwiazania nie zostaja przyjete do szpitala jezeli nie maja przy sobie pieniedzy. Matki nie posiadajace dochodow oddaja swoje dzieci do domow dziecka aby uchronic je przed glodem. Niemcy pomagaja innym narodom kosztem okradania wlasnego narodu przy czym jak wiadomo pomoc otrzymuja tylko Banki. S.W. pyta dlaczego Angel Merkel nie wyciaga tych potrzebnych pieniedzy od miliarderow greckich? Ostrzega Merkel, ze nie przejdzie ona do historii
jako "Zelazna Laedy" ale jako "Totengräberin" Grabarz demokracji.

http://www.youtube.com/watch?v=-jtFNykJ_eI

Tego nie pokaza wam w telewizji - zobaczcie sami jaka popularnoscia cieszy sie Angela Merkel
staatenlos.info = Die Beliebtheit von Angela Merkel - Rede 12.10.12 Wahlkampf St



Dr. Rath Vortrag: Das Chemie-Pharma-Öl-KARTELL und die Polit-Helfer!
http://www.youtube.com/watch?v=bD4hec9zv94

Aufruf Dr. Raths an die Menschen Deutschlands, Europas und der ganzen Welt
http://www.youtube.com/watch?v=a16hLApxX3s

****************************************************


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Wto 3:59, 21 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 5 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Wto 3:09, 21 Maj 2013    Temat postu:

W poprzednim poscie zapomialam doczepic link:

Tego nie pokaza wam w telewizji - zobaczcie sami jaka popularnoscia cieszy sie Angela Merkel
staatenlos.info = Die Beliebtheit von Angela Merkel - Rede 12.10.12 Wahlkampf St
http://www.youtube.com/watch?v=-Tp-AspPvmg

Jezeli ktoremus z waszych znajomych zamieszkujacych w Niemczech grozi Zwangsversteigerung warto zapoznac sie z tymi faktami:

[link widoczny dla zalogowanych]

*****************************************************

Grundlage BRD


Tiks zu besuch im Presse"amt" der BRD

Info: BITTE LESEN!!! Zusätzliche Offenkundigkeiten nach § 291 *CPO (ZPO)
1.)Der Staat "Deutsches Reich" besteht fort (vgl. 2 BvF 1/73)
(Bundesverfassungsgerichtsurteil aus 1973)

02.) Der Staat "Deutsches Reich" hat ein Staatsgebiet (vgl. § 185 BBG) (BBG = Bundesbeamtengesetz)

Deutsches Reich nicht untergegangen, Theo Waigel, Tagesschau
http://www.youtube.com/watch?v=9V1Gdu_5L4E

Carlo Schmid - Das Grundgesetz
http://www.youtube.com/watch?v=gWklZtdjhS0



03.) Der Staat "Deutsches Reich" hat ein Staatsvolk
(vgl. RuStAG 1913) (Staatsangehörigkeitsgesetz)

04.) Der Staat "Deutsches Reich" hat eine Staatsangehörigkeit (vgl. RuStAG 1913)
05.) Der Staat "Deutsches Reich" hat eine Verfassung (Reichsverfassung von 1871; Änderungsstand: 28.10.1918)

06.) Die UNO hält die Feindstaatenklause (Charta Art. 53 und Art 107) (BRD ist Mitglied der UNO)

07.) Die BRD hat kein eigenes Staatsgebiet (vgl. § 185 Bundesbeamtengesetz (BBG):§ 185 (Weggefallen)Neu
Als Reichsgebiet im Sinne dieses Gesetzes gilt das Gebiet des Deutschen Reiches
bis zum 31. Dezember 1937 in seinen jeweiligen Grenzen, nach diesem Zeitpunkt in
den Grenzen vom 31. Dezember 1937. Stand:09.09.2009

Landesbeamtengesetz (LBG) § 226 / Reichsgebiet;
Als Reichsgebiet im Sinne dieses Gesetzes gilt das Gebiet des Deutschen Reiches
bis zum 31. Dezember 1937 in seinen jeweiligen Grenzen, nach diesem Zeitpunkt in
den Grenzen vom 31. Dezember 1937. Stand: 09.09.2009

08.) Die BRD hat kein eigenes Staatsvolk (vgl. BRD-StAG)

09.) Die BRD ist kein Staat (vgl. 2 BvF 1/73) (vgl. Rede von Carlo Schmid (SPD) 1948)

10.) Die BRD hat keine Verfassung ( vgl. Art. 146 GG)

„ Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands
für das gesamte deutsche Volk gilt,
verliert seine Gültigkeit an dem Tage,
an dem eine Verfassung in Kraft tritt
die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

11.) Gesetze ohne Verfassung sind nichtig

12.) Die BRD-Staatsanwaltschaften haben mit Streichung des § 1 EG, ZPO, StPO,
OWiG, GVG durch das 1. Bundesbereinigungsgesetz zum April 2006 &
das 2. Bundesbereinigungsgesetz im November 2007 sowie mit Streichung des § 1 EG, FGG zum 01.9.2009 ein tief greifendes Legitimationsproblem.

Aufruf an alle Finanzbeamte! 1-2
http://www.youtube.com/watch?v=1OL4yxrGfxw


13.) BRD-Gerichte verfügen über keinen gesetzlich geregelten GVP (§ 21 e GVG).
14.) BRD-Gerichte können keine staatlichen Gerichte sein,da § 15 GVD fehlt.(vgl.§15GVG)
„Gerichte sind Staatsgericht" dieses Gesetz fehlt für die BRD, ist für das Reich vorhanden

15.) An BRD-Gerichten sind keine gesetzlichen Richter (Art. 101 GG) tätig.
Den Beschuldigten arf der gesetzliche Richter aber nicht entzogen werden. ( vgl. § 16 GVG)
Art. 101 GG - (1) Ausnahmegerichte sind unzulässig. Niemand darf seinem gesetzlichen
Richter entzogen werden. (2) Gerichte für besondere Sachgebiete können nur durch
Gesetz errichtet werden. § 16 GVG - Ausnahmegerichte sind unstatthaft. Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden.

16.) BRD-Gerichte verletzen unter Vorsatz (auch durch nicht gesetzliche Zustellungen) das
rechtliche Gehör (Art. 103 GG) der Beschuldigten.
17.) Mit Streichung des Art. 23 GG a. F. war der Geltungsbereich der BRD erloschen.
18.) Deutschland besteht bis heute in den Grenzen vom 31. Juli 1914 fort. (vgl. 2 BvF 1/73)
19.) § 185 BBG verweist auf die Grenzen von 1937 und somit hat jeder BRD-Beamte seinen
Amts- und Dienst-Eid auf Deutschland in den Grenzen von 1937 abgelegt.

20.) BRD-Personal kriminalisiert das Deutsche Volk bei seiner Selbstverteidigung mit zitierten Fakten bzw. Gesetzen, mit Beleidigungsstrafen und Zwangshaft, obwohl Wahrheit und Tatsache keine Beleidigung ist.

21.) Grenzen die BRD sind die Grenzen der Alliierten, zumal die Regierung der BRD in 1989 an der Oder-Neiße Grenze festgehalten hat. Es steht somit außer Frage das die BRD
nicht identisch mit Deutschland in den Grenzen von 1937 und auch 1914 ist.
(vgl. 2 BvF 1/73)


22.) Gesetze ohne Geltungsbereich besitzen keine Gültigkeit und Rechtskraft.
(vgl. BverwGE 17, 192=DVBI 1964, 147) (BverGE 3, 288(319f.):6, 309 (338,363)).
23.) Unsere Staatsangehörigkeit, ist nach RuStAG vom 22. Juli 1913.
24.) Die BRD besitzt keine eigene Staatsangehörigkeit

(vgl. Schreiben vom 01.03.2006 Akz.: 33.30.20 - Landkreis Demmin)

Zitat: Der Landrat von Demmin, 1. März 2006:
„Die Bundesrepublik Deutschland hat an einer für alle Deutschen geltenden gemeinsamen
deutschen Staatsangehörigkeit im Sinne des Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetzes
(RuStAG jetzt StAG) von 1913 stets festgehalten.

Aus dem Grundsatz des Fortbestandes des deutschen Staatsvolkes folgt, dass es eine Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland ... nicht gibt.“
http://www.youtube.com/watch?v=zk-TLSp3D44&list=PL6CA6127512027750


Zusammengestellt von Erhard Lorenz, den 11.10.2009



Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Wto 3:41, 21 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 8 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Wto 13:06, 21 Maj 2013    Temat postu:

Zdrada Stanu w Niemczech! od 8.12.2010 Niemcy i kazdy obcokrajowiec posiadajacy obywatelstwo niemieckie ---------- zostali nieswiadomie pozbawienii OBYWATELSTWA NIEMIECKIEGO .

Innymi slowy zostali BEZPANSTWOWI.
Zastanowcie sie nad filmem: Hitler Antyrasista.
Polityka globalistow dazy do likwidacji granic, likwidacji panstw.
Dlatego zwalczany jest patriotyzm i kazdy kto go kultywuje
nazwany jest NAZI, Neo-Nazi itp.

Politycy niemieccy zamiast uswiadamiac Narod Niemiecki
o potrzebie i mozliwosci stworzenia KONSTYTUCJI niemieckiej ------ po to aby wyzwolic sie z rak okupantow i zarzadzac wlasnym Krajem, ku jego wzrostowi i jego wlasmym interesom --------
dazy wszelkimi sposobami do narzucenia Konstytucji Europejskiej,
ktora bedzie ponad wszelkimi znanymi Konstytucjami danego
Panstwa niewolic wszystkie NARODY!



Tak tez za pomoca sprzedajnych politykow niemieckich cala EUROPA wchodzi w autentczny KOLONIALIZM !

STAATENLOS in der BRD NaZi- Kolonie

( dlaczego Rüdiger Klassen nie tylko nazywa ale i udowadnia, ze polityka BRD jest autentczna kontynuacja nazistow. Potwierdza to tez Dr.Rath w swoich wystapieniach na Youtube czy na swoich stronach intrnetowych.
Dlaczego mozna otwarcie nazwac ich nazistami? poniewaz reprezetuja interesy tylko jednej "nacji - nie niemieckiej" a do dnia dzisiejszego praktykuja przepisy i §§ narzucone prze Hitlera, ktore na dodatek zostaly zabronione-zakazane przez Aliantow.

Deutsche Staatenlosigkeit: Eindrücke zu Rüdiger Klasens Vortrag


Erster Mai 2013, 17:00 Uhr im niederrheinischen Schwalmtal, Rüdiger Klasen, Betreiber der Internetseite staatenlos.info hat sich angesagt, um über das Thema Staatenlosigkeit der Deutschen zu referieren. Es fanden sich 20 Interessierte ein, um den Ausführungen Rüdiger Klasens zu folgen.

Klasen legte anhand geschichtlicher Ereignisse dar, wie es zu der noch heute gültigen Staatsangehörigkeit “DEUTSCH” gekommen ist und macht Hitlers Gleichschaltungsgesetz von 1934 dafür verantwortlich. Detailliert berichtet Klasen über die Folgen der Aberkennung der Länder-Staatsangehörigkeit und verdeutlicht, dass die Deutschen durch diesen völkerrechtswidrigen Akt entrechtet und in den gleichen Status wie die ehemals deutschen Kolonien versetzt wurden, sie zu Reichsangehörigen degradiert wurden und ihre bürgerlichen Rechte verloren, die sie bis zu diesem Zeitpunkt durch ihre Länder-Staatsangehörigkeit genossen.

Der Austritt aus dem Völkerbund im Jahr 1933 trug mit zur Situation bei, weil Hitler sich so der Einhaltung völkerrechtlicher Vereinbarungen entzog. Weder der 2. Weltkrieg noch die Gründung der Bundesrepublik Deutschland änderten diese Situation für die Deutschen mit der Folge, dass heute noch alle Deutschen die Staatsangehörigkeit von Nazideutschland besitzen, ein Blick in den “Personalausweis” und die Tatsache, dass die Bundesrepublik Deutschland Rechtsnachfolgerin des 3. Reichs ist, bestätigt diese Feststellung. Die in der Bundesrepublik Deutschland aufgebauten Geschäfts- und Firmenstrukturen sind nach Klasens Ansicht kennzeichnend für den Kolonialstatus Deutschlands. Durch das im Jahre 2010 geänderte Staatsangehörigkeitsgesetz verloren die Deutschen vollends den Bezug zum Deutschen Reich und sind durch die Nichtstaatlichkeit der Europäischen Union sogar im doppelten Sinn Staatenlose.

Die Folgen dieses Dilemmas sind der Verlust der Bürger- und Menschenrechte, der Verlust des staatlichen Rechts und des Völkerrechts, der Verlust von Demokratie und Frieden, bedingt durch die nach wie vor existierende Feindstaatenklausel. Den von manchen Landsleuten beschrittenen Weg der staatlichen Selbstverwaltung, die Orientierung zu selbsternannten Reichsregierungen und/oder selbst geschaffenen Ämtern für Menschenrechte bezeichnet Rüdiger Klasen ebenso als “Sackgassen” wie die Beantragung eines Staatsangehörigkeitsausweises, weil durch all diese „Irrwege“ das eigentliche Problem der Staatenlosigkeit nicht gelöst wird. Die Rückbesinnung auf die Verfassung von 1919, die im übrigen nach wie vor gültig, bezeichnet Klasen als den einzig gangbaren Weg, sich aus der Umklammerung zu befreien. Er vertritt erkennbar keine politische Ideologie, weder nach links noch nach rechts, ihm geht es einzig und allein um die Befreiung der deutschen Völker, und er vermittelt dieses Ansinnen mit einer spürbaren Überzeugung.

Die Paragraphen 139 und 146 des Grundgesetzes bilden die Basis der Entnazifizierung, ebenso wie eine persönliche Erklärung in Form einer Urkunde, die aussagt, dass der Unterzeichner sein Grundrecht in Anspruch nimmt, die Verfassung von 1919 anzunehmen, da nur mit dieser Verfassung Friedensverträge unterzeichnet werden dürfen. Ferner erklärt der Unterzeichner sich bereit, nach Unterzeichnung der Friedensverträge über eine neue Verfassung abzustimmen und diese anzunehmen. Die persönliche Unterschrift bedarf der Beglaubigung durch eine Behörde. Weiter sind notwendig, ein Rehabilitationsantrag an die Botschaft der Russischen Föderation in Berlin, ein Schutzantrag an die Botschaft der Russischen Föderation in Berlin mit dem Ersuchen, die entsprechenden Schriftstücke an den Haupt Militär Staatsanwalt nach Moskau weiterzuleiten. Die notwendigen Unterlagen bietet Rüdiger Klasen neben umfangreichem Informationsmaterial als Download auf seiner Webseite an.

Die Russische Föderation ist bisher als einzige Hauptsiegermacht dazu bereit, die Anträge anzunehmen und zu bearbeiten, das für sich genommen schon zu denken geben sollte! Offenbar ist Russland auch im Hinblick auf die gemeinsame Geschichte eher an einem befreiten und souveränem Deutschland interessiert als die Verbündeten der Bundesrepublik Deutschland. Es handelt sich bei dieser Erklärung um einen offiziellen Vorgang, bei dem die „Behörden“ der Bundesrepublik Deutschland einbezogen und darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass der Einreicher der Erklärung sich bewusst gegen die Nazi–Staatsangehörigkeit von 1934 entscheidet und seine bürgerlichen Rechte zurückfordert. Mit Nachdruck machte Rüdiger Klasen auf die Dringlichkeit der Entnazifizierung aufmerksam, da in Kürze mit der Vorlage einer europäischen Verfassung zu rechnen sei, die den Ist–Zustand zementieren würde, dies wäre das Ende unserer Heimatstaaten.

Gegen Ende des Vortrags, inzwischen war es 21:30 Uhr, verteilte Rüdiger Klasen Flyer und als äußeres Zeichen der Solidarität „den blauen Punkt“, der die Funktion erfüllt, Gleichgesinnte kenntlich zu machen und interessierte Mitmenschen animieren soll, Fragen zu stellen. Alles in allem ein hochinteressanter Vortrag, der nie langweilig oder uninteressant war, jedoch einige Vorkenntnisse im Bezug auf die Staatsangehörigkeit erforderte. Nach der Zahlung einer Spende für Fahrkosten und Unterbringung gingen die Teilnehmer ihres Weges, nicht ohne vorher Telefonnummern und Mail-Adressen auszutauschen. Rüdiger Klasen zieht weiter zur nächsten Stadt, alles Gute und viel Erfolg für deine wichtige Arbeit!

„Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ (Benjamin Franklin)

Kto na rzecz BEZPIECZENSTWA pozbawia sie WOLNOSCI, ten na koncu utraci jedno i drugie. (Benjamin Franklin)

Ihr

Horst Wüsten


[link widoczny dla zalogowanych]


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Wto 14:02, 21 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 6 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: ¦ro 14:29, 22 Maj 2013    Temat postu:

Staatenlos - vogelfrei in die Vernichtung des 4. Reiches der Europäischen Union
Bezpanstwowi - wolni jak ptak - w zagladzie 4 Reich Uni Europejskiej

Na dole podany jest link. Wszystko co w nim wyczytacie jest faktem.

Odnosnikiem pojecia vogelfrei - wolny jak ptak - oznacza wyrzutka spolecznego.
Gdy wsadzicie w google ten link : [link widoczny dla zalogowanych]

i przejdziecie na lewa strone gdzie znajdziecie odpowiedniki tego pojecia w innych jezykach czyli
na jezyk polski: ZBOJNICY.

Wezcie powaz.nie pod uwage jakie znaczenia maja poszczegolne slowa poniewaz, to nie jest z.adne
straszenie, ale fakty ktore realizuja sie na naszych oczach.

Vogelfrei:
= ausgestoßen, keine Rechte und kein Eigentum mehr besitzend.
= wyrzutek spoleczny, pozbawiony praw i mozliwosci posiadania czegokolwiek!

Bedeutungen:
[1] im Mittelalter: als Strafe vom Reichsacht betroffen; ausgestoßen, keine Rechte und kein Eigentum mehr besitzendHerkunft:

[1] Zusammengesetzt aus Nomen Vogel und Adjektiv frei. Fälschlicherweise wird diese Kombination oft mit der Redewendung „frei wie ein Vogel sein“ gleichgesetzt, die aber etwas völlig anderes aussagt. Vogelfrei ist so zu verstehen, dass der Ausgestoßene so wie ein Vogel von jedem frei gejagt und getötet werden durfte. Das Wort ist ein feststehender Ausdruck seit dem 16. Jahrhundert.

Wolny jak ptak - mozna to porownac ~ do "lowcow glow" "Kopfgeld Jäger" Osoba taka moze byc przez kazdego scigana i zabita bez zadnych konsekwencji.
[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] ausgestoßen, geächtet, rechtlosBeispiele:
[1] Seit er vogelfrei ist, wird er überall verfolgt.
Odkad jest wolny jak ptak, jest wszedzie scigany

[1] Vogelfreie Menschen konnten ungestraft getötet werden.
Jak juz napisano - pozbawienie zycia takiej osoby pozostaje bez konsekwencji prawnej.

Zastanawiam sie na wybudowanymi nowoczesnymi gilotynami w USA i PRAWAMI NOACHIDZKIMI
podpisanymi przez Busha (seniora). Angela Merkel o czym malo kto wie - wprowadzila tylnymi drzwiami KARE SMIECI ! ------------- pytanie po co? ----- no to okaze nam przyszlosc.

[1] „Und kurz darauf beschließt er, heimzureiten, obwohl er nun vogelfrei ist.“[2]

(Quelle: [link widoczny dla zalogowanych])

Wolfgang Schäuble, CDU und Bundesfinanzminister
(Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 8.10.2011)
"Wir sind dabei, das Monopol des alten Nationalstaates aufzulösen. Der Weg ist mühsam, aber es lohnt sich, ihn zu gehen."

Jestesmy przy realizacji ROZWIAZANIA starego Monopolu Narodowego. Ta droga jest mozolna ale warta trudu.



Jean-Claude Juncker, der seinen EU-Kollegen Demokratie erklärt hat. Zitat:

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meis­ten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

Postanawiamy cos, nastepnie prezentujemy TO, stawiamy w jakis ramach czasu - i czekamy co sie stanie. Jezeli nie podnosi sie z tego powodu z.adna wrzawa (krzyk) zadne protesty - poniewaz
wiekszosc i tak nie potrafi tego pojac, co tak naprawde zostalo USTALONE. Po czym robimy swoje dalej krok po kroku, dotad skad juz nie ma powrotu.



[link widoczny dla zalogowanych]



Der Goldrand
[link widoczny dla zalogowanych]


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia ¦ro 14:32, 22 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 1 raz
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Czw 11:14, 23 Maj 2013    Temat postu:

staatenlosinfo - 25.Mai 2013 AUF ZUM VÖLKERSCHLACHT DENKMAL LEIPZIG !


Mieszkam w Niemczech od prawie 30 lat, nie mam z.adnych korzeni niemieckich, nie angaz.uje sie
w z.dna polityke, co nie znaczy ze nie staram sie jej poznac i zrozumiec.

Trudno jednak pozostac mi obojetna na prawde polityczna i udawac, ze nic nie wiem.
Trudno jest mi uznawac oszustow za prawowitych rzadcow panstwa i ulegac ich klamstwom
i wymuszanym haraczom. Trudno jest mi powolywujacym sie na prawo i wystepujacym w jego
imieniu przytakiwac gdy wiem, ze klamia, i sami to prawo lamia. Nie biore z.adnej broni
do reki ale walcze slowem w obronie wlasnej i moich bliskich.



Rüdiger Klasen prawdziwy patriota, z niezwykla znajomoscia historii - walczy o prawde.

Wiem, ze czasami trudno zrozumiec o czym mowi, bo przecietny czlowiek nie zaprzata sobie glowy
historia i polityka a jego wypowiedzi zawieraja tyle tresci, ze trudno nieraz za nim nadaz.yc.
Potraktujcie jego strone jak DUDEN.

Wielu ludzi twierdzi, ze nie interesuje sie polityka - ale dla odmiamy ta polityka wywiera wplyw
na kazdy dzien naszego zycia. To ona decyduje co bedziemy jesc ile bedziemy zarabiac, co bedziemy
kupowac, czego beda nauczac nasze dzieci w szkolach, za co i ile bedziemy placic oraz jak
nas oszukac abysmy nie byli swiadomi naszych praw a nawet nie odwazyli sie po nie siegnac.

****************
Jak umieraja niemieckie miasta. Miasta widma, ktorych nie widzicie. Miasta skanseny, ktore zostaja
wyburzane i wyrownywane z ziemia. Narod Niemiecki umiera, a ci ktorzy przezyja zyc beda jak
niewolnicy na wlasnej ziemi.



URSACHEN- BESEITIGUNG = BEFREIUNG VON FASCHISTISCHEN BRD / EU - GLEICHSCHALTUNGSJOCH!

MOBILISIEREN- KLAPPRECHNER ZU & KOMMEN!

staatenlosinfo - 25.Mai 2013 AUF ZUM VÖLKERSCHLACHT DENKMAL LEIPZIG!

http://www.youtube.com/watch?v=rqFoJJWwvFM

1813 Befreiung Deutschlands & Europas vom Napolonischen Joch!
2013 Befreiung Deutschlands & Europas aus dem BRD/EU- Gleichschaltungsjoch!

Die Deutsche Karte GG 146 - Ursache & Lösung
= Befreiung aus der NaZi- Tyrannei = Welt-Frieden und Zukunft für alle!

Treffpunkt: Direkt vor dem Völkerschlachtdenkmal.
Uhrzeit: 12:00 Uhr

AUF ZUM:
Offizielle Einladung Stadt & Land Leipzig:
"Bürgerfest am Völkerschlachtdenkmal "Tradition mit Zukunft -- das treibt uns an!"
2013: = Die BRD- Titanic feiert und die deutschen Völker sind der Eisberg!

"Das Bürgerfest ist Auftakt der Hauptveranstaltungen im Jubiläumsjahr. Ziel ist, all jenen eine Bühne zu geben, die das Doppeljubiläum gestalten....Ich hoffe das viele von Ihnen das Jubiläumsjahr für einen Besuch nutzen werden. ... Im Namen aller Akteure laden wir sie herzlich dazu ein....
Lassen Sie mit uns die Erinnerungstage an Völkerschlacht und Völkerschlachtdenkmal zu einen wahrhaft großen Ereignis werden."

DIE DEUTSCHEN VÖLKER WERDEN SIE NICHT ENTTÄUSCHEN!
Unser herzlicher Dank für diese innovative Einladung an uns geht an den Schirmherr der Veranstaltung Ministerpräsident Stanislaw Tillich;
Veranstalter: (Förderverein Völkerschlachtdenkmal e. V.)

[link widoczny dla zalogowanych]

[link widoczny dla zalogowanych]

NUR DIE TAT ZÄHLT 2013!

Heimatliche Friedensgrüße von Rüdiger Klasen

038852/58951
0162- 9027725

[link widoczny dla zalogowanych]

[link widoczny dla zalogowanych]


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Pi± 2:36, 24 Maj 2013    Temat postu:

Wolfgang Eggert Der verratene Widerstand gegen Deutschland
http://www.youtube.com/watch?v=TTuVdgaUAXw&feature=endscreen&NR=1

Systematische Plünderung
http://www.youtube.com/watch?v=-QrVwJaJbhI


Andreas Popp - Griechenland als Ablenkungsmanöver
http://www.youtube.com/watch?NR=1&v=DvEqRlIp_rA&feature=fvwp

Das Ende des Geldes - Franz Hörmann am Top Info Forum - 31.03.2012
http://www.youtube.com/watch?v=PVSPIbXEw4s


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Nie 20:41, 26 Maj 2013    Temat postu:

Capitis deminutio maxima

Zatrzymajmy sie nad tymi trzema wyrazami. Bez wzgledu na to czy cie to interesuje czy nie - Capitis deminutio maxima ma literalne zastosowanie w naszym
spoleczenstwie. Ogladalismy juz filmy na Youtube "Imperium Rzymskie rzadzi do dzis"
i pomimo tego wielu ludzi moze uwazac to nadal za jakas metafore. Tak jednak nie jest.
Do dnia dzisiejszego towarzysza nam podstepnie stosowane zmory przeszlosci w postaci przepisow i paragarafow PRAWA RZYMSKIEGO, ktore np. rozroznia OSOBY SUWERENNE - Natürliche Person od Juristische Person. W tym miejscu osoby zainteresowane same powinny zrobic wlasne studia w tym kierunku - poniewaz kazdy
jest pewny, ze jest Natürliche Person i tak mu sie to przedstawia. Tymczasem juz sam
zapis nazwiska JAN KOWALSKI a nie jak pownno byc prawidlowo: Jan Kowalski,
swiadcza o postrzeganiu kazdego posiadacza dowodu osobistego PRAWNIE jako RZECZY!

Ponizej -------------------------------------------------------------------------------------------


Natürliche Person vor Gericht! !WER IST DAS SOUVERÄN
http://www.youtube.com/watch?v=EMwSrZQa7BI

---------------------przekazuje wam bardzo interesujace video z USA - dla przykladu jak Keht Thomsen legitymujac sie metryka urodzenia z poprawnym wpisem nazwiska
uswiadamia sedziemu, ze nie jest RZECZA (Juristische Person) za ktora ten sedzia go uwaza i usiluje PODPORZADKOWAC jego osobe, sobie i urzedowi ktory ten sedzia reprezentuje.

Wszystko sie zgadza nazwisko, imie, adres zamieszkania i "ta" sprawa
w zwiazku z ktora zostal K.T. tam zaproszony. Sedzia jednak w wymowie nazwiska nie widzi roznicy - widac ja dopiero w formie pisemnej - metryce urodzenia. To na poczatku umyka uwadze sedziego, poniewaz nie kazdy OBYWATEL posiada swiadomosc swojego prawnego polozenia i mozliwosci odmowienia podporzadkowania sie takiej instytucji.

K.T. w rozmowie akcentuje sedziemu, ze jest taka sama osoba (suwerenna) jak ten sedzia, ze reprezentuje ten sam status spoleczny i w tym momencie sedzia zrozumial z kim ma do czynienia.

Na koniec sedzia oswiadcza: Prosze przyjac do wiadomosci jako Osoba Suwerenna w tym pomieszczeniu .... deklaruje to posiedzenie w tym sadzie jako hybione ... ktorego ani przy pomocy nacisku i oszustwa nie udalo sie poprowadzic. Zycze panu milego dnia

(macie pytania w zwiazku z tym - pytajcie i piszcie - postaram sie powiedziec cos wiecej:)

*********************************************






PROSZE wejdzie na ta strone - jest bardziej przejrzysta od mojej kopii
a dodatkowo zawiera pewne wyjasnienia.

Zrodlo.
[link widoczny dla zalogowanych]

Capitis deminutio maxima

oder bürgerlicher Tod. Der ein oder andere wird diesen Begriff schon irgendwo gelesen oder gehört haben, ohne sich darüber Gedanken gemacht zu haben. Der Begriff gehört zum römischen Recht und bezeichnet den rechtlichen Status einer Person oder Personengruppe.

Sie werden fragen: Was haben wir heute noch mit dem römischen Recht zu tun? Erstaunlicherweise ist gerade das deutsche BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) stark vom römischen Recht geprägt und daher nicht verwunderlich, dass das römische Recht heute noch als Wahlfach bei der juristischen Ausbildung angeboten wird. Man unterscheidet zwischen den Begriffen;

capitis deminutio minima als Wechsel in der Familienzugehörigkeit

capitis deminutio media als Verlust des Bürgerrechts und der Familienzugehörigkeit

capitis deminutio maxima als Verlust der Freiheit, des Bürgerrechtes und der Familienzugehörigkeit

Die lateinischen Worte bedeuten übersetzt; capitis = des Hauptes, deminutio = Verminderung oder Schmälerung, minima = kleine, media = mittlere, maxima = größte oder eben maximale Verminderung. Und was hat das alles mit uns zu tun? Das gilt es herauszufinden.

Zunächst können wir feststellen, dass im Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland nicht die Rede ist von Bürgern, sondern von Bewohnern. Wie kann das sein? In der Regel spricht man auch von Staatsbürgern, die entsprechende bürgerliche Rechte und Pflichten haben und demnach Bürger eines bestimmten Staates sind. Auf kommunaler Ebene werden auch Ausländer als Bürger bezeichnet, weil ihnen ein Wahlrecht zugestanden wird. Inzwischen ist allseits bekannt, dass es eine Staatsangehörigkeit zur Bundesrepublik Deutschland nicht gibt, demnach kann es ebenso keine Staatsbürger geben, selbst wenn wir alle umgangssprachlich so bezeichnet werden. Was ist also passiert? Sie ahnen es schon, dass wir alle im Status capitis deminutio maxima einzuordnen sind. Aber warum ist das so?

Diesen Zustand haben wir Adolf Hitler zu verdanken, der 1934 die Staatsangehörigkeit zu den deutschen Staaten, die dem Deutschen Reich angehörten, aufgehoben hat.

Wir erinnern uns, da gab es Preußen, Bayern, Hessen, Sachsen, usw., die alle selbstständige Staaten waren und keine Bundesländer, wie wir sie heute kennen. Grundsätzlich ist gegen eine Neuorganisation eines oder mehrerer Staaten nichts einzuwenden, solange dies demokratisch und im Einvernehmen aller Beteiligten geschieht. Leider war dem nicht so, Hitler war kein Demokrat, wie wir wissen. Dieses Vorgehen von Hitler, das heute als Verstoß gegen die Menschenrechte gewertet wird, machte auf einen Schlag alle Deutschen zu Staatenlosen. Da gab es doch aber noch die Staatsangehörigkeit zum Deutschen Reich, werden Sie einwenden. Stimmt, aber die hatten auch die deutschen Kolonien wie Kamerun, Namibia oder Togo, die nach dem 1. Weltkrieg zurück gegeben wurden. Dem Reich zugerechnet zu werden, setzte also nicht voraus, dass man Deutscher oder Deutsche sein musste.

Natürlich musste das Staatsangehörigkeitsgesetz, das von 1913 stammte, geändert werden, weil es eben keine Kolonien mehr gab. Aber es bleibt eine Tatsache, dass Hitler den Deutschen die Staatsangehörigkeit entzogen hat, wodurch alle den Status von Ausländern bekamen und zur juristischen Person wurden entsprechend dem römischen Recht, capitis deminutio maxima, den bürgerlichen Tod erleiden und hinnehmen mussten.

So haben wir es auch Hitler zu „verdanken“, dass wir alle die Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ genießen dürfen. Ihnen fällt auf, dass in Ihrem Personalausweis auch heute noch unter Staatsangehörigkeit „DEUTSCH“ zu lesen ist? Ihre Ahnung ist richtig, wenn Sie vermuten, dass der Status, den Hitler den Deutschen „verpasst“ hat, auch heute noch gültig ist. Schauen Sie sich Ihren „Perso“ an, was fällt Ihnen auf? Sind Sie Personal und wenn ja, von wem? Es gibt einige Zeitgenossen, die das Wort Personalausweis damit erklären, weil hier eben die Personalien einer Person erfasst sind, aber die Ausweispflicht bezieht sich auf eine bestimmte Person, der richtige Ausdruck wäre daher Personenausweis, oder wenn schon Personalien, dann eben Personalienausweis.

Hier wird die deutsche Sprache missbraucht, um Verwirrung unter den Menschen zu stiften, was gottlob nicht mehr gelingt, der Ausdruck Personalausweis kann getrost wörtlich genommen werden, weil die Bundesrepublik Deutschland zwar staatliche Strukturen aufgebaut hat, sie aber kein Staat ist wie hier zu sehen ist. Da ist weiter festzustellen, dass anstatt Familienname nur Name aufgedruckt ist, ein himmelweiter Unterschied, da das Wort Name sich ebenso auf Gegenstände oder Sachen anwenden lässt, vor deutschen Gerichten ist es üblich, in „Sachen“ zu verhandeln, entsprechend sind die Anklageschriften formuliert. Der Familienname dagegen ermöglicht eine klare Zuordnung zu einer bestimmten Familie. Die Umgangssprache lässt viele Ausdrücke zu, aber sie hat nichts in sogenannten amtlichen Dokumenten zu suchen. Stellen Sie sich Gesetzte vor, die Umgangssprache für rechtlich relevante Texte zulassen, eine Katastrophe, dies gilt auch für Ausweisdokumente.

Die Schreibweise ihres „Namens“ auf dem Personalausweis, der in der Regel komplett in Großbuchstaben aufgedruckt ist, beinhaltet den Status des Ausweisinhabers, diesen Trick wandten schon die Römer an, um anhand der Schreibweise den Personenstatus z.B. eines Sklaven erkennen zu können. Alles Zufall, hört man da immer wieder, oder auch das Argument der Ausweise wäre anders nicht maschinenlesbar, was natürlich Unsinn ist.

Manche Leser können das hier Geschriebene überprüfen, wenn sie eine Ehe mit einem ausländischen Partner eingegangen sind und dieser seine eigene Staatsangehörigkeit beibehalten hat. In diesem Fall liegt eine Aufenthaltsgenehmigung vor, in der der Familienname des Inhabers normal, also lediglich mit großem Anfangsbuchstaben geschrieben ist (gilt nicht für alle Länder), der Familienname des deutschen Ehepartners dagegen durchgängig in Großbuchstaben, – Zufall?

Wir alle sind Menschen und logischerweise natürliche Personen, denen jedoch eine fiktive, juristische Person, eine Art „Strohmann“ vorgeschaltet wurde durch unsere eigene Unterschrift auf den Antrag für den Personalausweis, keine Spur von Aufklärung. Welche Konsequenzen dies für den Einzelnen hat, sind doch diejenigen, die diese Anträge bearbeiten, in der gleichen Situation wie der Antragstelle? So etwas nennt man arglistige Täuschung, vor allem dann, wenn einem mit Strafen gedroht wird.

Wir befinden uns also immer noch in dem Zustand, den Hitler unseren Eltern und Großeltern aufoktroyiert hat, sind im Grunde „Nazi-Infizierte“ durch Abstammung, dies gilt es zu ändern, oder können wir uns so viel Gleichgültigkeit gegenüber unserer Vergangenheit leisten?

Eines sollte jeder bedenken; vor 100 Jahren war es um die Bürgerrechte der Deutschen besser bestellt als heute, den bürgerlichen Tod gab es nicht, er war per Gesetz ausgeschlossen, es gab souveräne Staaten mit Menschen, nicht mit „Strohmännern“. Wie heißt es doch gleich in der Haager Landkriegsordnung im §24: „Kriegslisten sind erlaubt“. Das ist es, was wir zur Kenntnis nehmen müssen.

Ihr
Horst Wüsten


********************************************

Andreas Clauss - Der Mensch als Sache
http://www.youtube.com/watch?v=Xyb18yhq3HI


Andreas Clauss - - Energieentzug der BRD
http://www.youtube.com/watch?v=HLWKqNhrI3k


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Nie 21:26, 26 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 5 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Pon 2:18, 27 Maj 2013    Temat postu:

Rüdiger Klassen nie widzi potrzeby robienia deklaracji "Natürliche Person" jak czyni
to ta strona i Peter Früwalld. Z kazdej strony jednak mozna dowiedziec sie czegos innego.


Ω Natürliche Person und Juristische Person

http://www.youtube.com/watch?v=8iQlAqbM46k



Zrodlo:
[link widoczny dla zalogowanych]


Wir sind Sklaven - von Geburt an verkauft
Mit dem sog. "Act of 1871" wandelte der 41. US-Kongreß ‚Washington D.C.‘, die Regierung der Vereinigten Staaten, in ein gewerbliches Unternehmen um. Mit der vertraglichen Einbindung aller amerikanischen Einzelstaaten in diese Corporation wurde jeder amerikanische Bürger unbewußt zum Quasi-Angestellten dieser Firma:

UNITED STATES CODE, Title 28, § 3002 (15) (A) (B) (C):
(15) “United States” means—(A) a Federal corporation;
(B) an agency, department, commission, board, or other entity of the United States; or
(C) an instrumentality of the United States.

Mit dem "Federal Reserve Act" von 1913 wurde ein privates Banker-Konsortium zur Zentralbank der USA, mit dem Recht, Geldnoten zu drucken und den Geldfluß zu kontrollieren. Dieser „Act“ ermöglicht es der FED bis heute, Geld ohne Gegenwert

„zu schaffen“, das sich der „Staat“ (die US-Corporation!) dann für seine (ihre) „Staats“ausgaben gegen Zinsen(!!!) ausleihen muß. Zur Bezahlung der Zinsen muß der „Staat“ von „seinen Bürge(r)n“ „Einkommenssteuern“ eintreiben, die es laut Verfassung gar nicht geben dürfte.

Durch den ersten Weltkrieg und die nachfolgende Wirtschaftskrise ging die UNITED STATES (CORPORATION) im Jahr 1933 in Insolvenz:
Der Kongressabgeordnete James Traficant, Jr:
"Es ist eine anerkannte Tatsache, daß die Bundesregierung der United States
durch den von President Roosevelt verkündeten

Emergency Banking Act vom 9. März 1933 48 Stat. 1, Public Law 89-719
als bankrott und insolvent aufgelöst wurde"

Um weiterhin geschäftsfähig bleiben zu können, bot die UNITED STATES (Corporation) der Federal Reserve ihre Bürger/Angestellten als Sicherheit an. 1933 wurden zum ersten Mal obligatorische Geburtsurkunden für die Einwohner eingeführt, die gleichzeitig als Bankenbürgschaft und Wertpapier fungierten.

Deren Wert entspricht einem durchschnittlich erwarteten Profit pro Bürger, der sich aus seiner Arbeitsleistung, kreativen Ideen, Konsum und damit verbundenen Steuerzahlungen in seiner durchschnittlichen Lebenszeit errechnet. Die rote Nummer auf der Rückseite der US-Geburtsurkunde ist der Registrierungscode eines an der Börse gehandelten Wertpapiers. Durch die Insolvenz der UNITED STATES (Corporation), die Loslösung des Dollars von der Goldpreisbindung und die hemmungslose

„Erzeugung von Geld“ durch die FED (Fiat-Money), werden die Banknoten zu reinen Schuldverschreibungen - nur gedeckt durch den unbewußten Kredit, den der einzelne Bürger (unwissentlich) „seinem Staat“ mit seiner Geburt gegeben hat.

Um diese Aktion mit dem Handelsrecht in Übereinstimmung zu bringen, erschafft die Regierung (Geschäftsführung) mit Ausstellung der Geburtsurkunde unter dem Namen des einzelnen Bürgers eine Juristische Person, eine Firma („Pflicht“ zur „Einkommenssteuer“!), eine (Regierungs-)„Agentur für Arbeit“. Der Mensch aus Geist, Fleisch und Blut bekommt nun also eine zweite Identität als entseeltes Objekt, als Unternehmen, die er nur daran

erkennen kann, daß sein NAME von nun an in GROSSBUCHSTABEN geschrieben wird, wenn es um seine Rolle als "JURISTISCHE FIKTION" geht.

Mit der eigenhändigen Unterschrift unter jeglichen Vertrag (inklusive Ausweise, Führerschein etc.), der an seinen NAMEN in GROSSBUCHSTABEN gerichtet ist,

bekundet der Unterzeichnende seine Zustimmung zur Verschmelzung seiner

"Natürlichen Person", seiner Geist-, Fleisch- und Blut-Identität,

mit seiner "JURISTISCHEN PERSON", seiner unter Handelsrecht verhandelbaren; künstlichen Existenz.

Deshalb hat der „Bundesbürger“ „seinen“ „Personal“ausweis „freiwillig“

selbst zu beantragen (BRD = Firma!). Dadurch bekommt „der Staat“, der nach seiner Umwandlung zur CORPORATION, zur FIRMA faktisch nur noch unter Handelsrecht (UCC - Uniform Commercial Code) agiert, „Anspruch“ und Zugriff auf Eigentum und Körper des Bürgers, falls dieser gegen irgendwelche Bestimmungen und Verordnungen verstößt, die eigentlich nur seine leblose JURISTISCHE FIKTION als Angestellter,

als Personal (und Besitz) „des Staates“ betreffen. Die Commonwealth-Staaten (England, Kanada, Australien, etc.) haben diese Vorgehensweise übernommen und sind ebenfalls eingetragene Firmen.

Nach der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht und der Verhaftung der Regierung des Deutschen Reiches am 23. Mai 1945, wodurch der Signatarstaat der Haager Landkriegsordnung handlungsunfähig wurde, verordneten die West-Alliierten nach ihren Spielregeln (s.o.) ihrer „Kriegsbeute Mensch“ in ihrer Besatzungszone ein

„Vereinigtes Wirtschaftsgebiet“ mit einer deutschen Besatzungsverwaltung, die die Verwalteten infolge c.d.m. (capitis deminutio maxima), großer Statusänderung, Subjugation, Versklavung, bürgerlicher Tod nicht mehr als Natürliche Personen mit Rechtsfähigkeit (BGB § 1) ausweisen durfte.

Dieses Besatzungskonstrukt wurde auf Geheiß der Alliierten am 23. Mai 1949 in ‚Bundesrepublik Deutschland‘ umbenannt (GG Art. 133) und simuliert seither (mit deutscher Perfektion und Gründlichkeit) einen Staat.

Da das Deutsche Reich trotz Handlungsunfähigkeit subjektsidentisch nach Völkerrecht fortbesteht, ist die BRD nur ein weiteres, von den anglo-amerikanischen Firmenstaaten gegründetes Sub-Unternehmen, dessen Bürger die Rolle des Personals dieser Firma einnehmen („Personal“ausweis!).

Der „Bewohner des Bundesgebietes“ (GG Art. 25 - nicht der Bürger!) wird also mit Geburt ebenfalls in die Rolle der juristischen, entseelten und enteignungsfähigen Person hineingeboren. Unter der Handelsreg.-Nr. HRB 51411 des Amtsgerichts Frankfurt/Main wird die BRD als GmbH geführt (Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH).

Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender auf dem Sonderparteitag in Dortmund, 27. Februar 2010: „Wir haben gar keine Bundesregierung - Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nichtregierungsorganisation in Deutschland.“ Steht übrigens auch im Grundgesetz für die BRD, Art. 65.

Es geht also darum, die Verfügungsgewalt über fremde Arbeit (unsere) zu kippen, indem wir unsere bisherige Einwilligung zu selbsthaftender Verantwortlichkeit zurückziehen, wegen allsamt unerlaubter Handlungen im Rechtsschein, durch

„Erklärung zum veränderten Personenstand und zu den rechtlichen Konsequenzen“. Damit können wir uns von unserer künstlichen Existenz als (ver)handelbare Ware/Firma entkoppeln und können in allen Belangen des tägl. Lebens wieder in unseren rechtlichen Zustand als Natürliche Person (BGB § 1) zurückkehren.


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Czw 8:38, 30 Maj 2013    Temat postu:

Troche o histori Niemiec

Nachdem im Mai 1945 die übriggebliebene Regierung des III. Deutschen Reiches unter der Leitung von Grossadmiral Dönitz ( der übrigens die „Bundesmarine“ mit aufbaute und im Rang eines Vizeadmirals in den Ruhestand versetzt wurde und 1980 starb ), durch die Alliierten Siegermächte, verhaftet wurde, war der II. Weltkrieg definitiv auf Deutschem Boden, beendet.

Jetzt wurde die Haager Landkriegsordnung von 1907 zur Anwendung gebracht, Nachzulesen u.a. bei Wikipedia (um den Textumfang dieser Mitteilung nicht zu Umfangreich werden zu lassen), unter „Haager Landkriegsordnung,

indem die Alliierten das Territorium des III. Deutschen Reiches in seiner Gänze Besetzten, und nun die Ordnung und Sicherheit in dem Besetzten Gebiet wieder Herstellen und neu Organisieren mussten. Dazu gehörte auch die sogenannte

„Entnazifizierung“

der Bevölkerung um auch das Ideologische Erbe des Nationalsozialismus zu beenden und auszumerzen. Zur Durchsetzung der Haager Landkriegsordnung wurden sofort nach Kriegsende die sogenannten

„SHAEF“ Gesetze

auch auf dem Territorium des ehm. nun Besetzten III Deutschen Reiches in Kraft gesetzt. Zur kurzen Erklärung: Das SHAEF wurde am 14. Juli 1945 in Frankfurt am Main aufgelöst und bezüglich der amerikanischen Streitkräfte an gleicher Stelle durch das Hauptquartier US Forces, European Theater (USFET) ersetzt. Das 1951 durch die NATO gebildete Supreme Headquarters Allied Powers Europe steht in der Tradition des SHAEF.


Erster Supreme Allied Commander Europe war Eisenhower, mit Montgomery als seinem Stellvertreter. An die Stelle der SHAEF Gesetzgebung traten am 20. Dezember 1945 die sogenannten Kontrollrats Gesetze der Alliierten. Zur kurzen Information:

Das Kontrollratsgesetz vom 20. Dezember 1945 wurde faktisch seit 1951 in den drei westlichen Besatzungszonen nicht mehr angewendet. Es wurde für die Bundesrepublik Deutschland förmlich geändert durch Artikel 2 des Gesetzes Nr. A-37 der Alliierten Hohen

Kommission vom 5. Mai 1955 und aufgehoben durch das Erste Gesetz zur Aufhebung des Besatzungsrechts vom 30. Mai 1956 (BGBl. I. S. 437). Soviel zu den in den Mainstream Medien und den Mainstream Printmedien verbreiteten teilweisen falschen Darstellung des Sachverhaltes. Aber dazu die endgültige Amtliche Aussage – später – in dem Absatz „Vereinbarung vom 27/28 September 1990 …….“

( Zur angeblichen Wiedervereinigung Deutschlands ).

Festzustellen ist zunächst nunmehr, das die Haager Landkriegsordnung und die mit in Ihrem unmittelbaren Zusammenhang stehenden Maßnahmen – auch – der Alliierten, in Bezug auf Deutschland und später der sogenannten „Bundesrepublik Deutschland“ dem uneingeschränktem Völkerrecht, unterliegen.

Somit musste in Deutschland ein „wieder“ nationales Instrument für die Neuordnung von Gesetz und Recht im Besetztem Gebiet des ehm. III Deutschen Reiches – also auf Deutschen Boden - , geschaffen werden.

***



Hier ein Ausspruch von Prof Carlo Schmidt beim Parlamentarischen Rat 1948: VIDEO: Wir haben keinen neuen Staat zu errichten.....



Prof. Carlo Schmidt


http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=DGWRj4-pE2E


Meine Damen und Herren!

Gestatten Sie mir vor dem Eintreten in die eigentlichen Ausführungen, die ich Ihnen zu unterbreiten habe, einige wenige Worte zur Methode meiner Darlegungen. Sie sind nötig, weil vielleicht ein Teil der Zuhörer finden möchte, daß meine Ausführungen, zu Beginn wenigstens, lediglich die Ausführung von Theorien darstellen. Es handelt sich hier nicht darum zu theoretisieren; aber es handelt sich darum, so wie der Ingenieur, der mit Rechenschieber und Logarithmentafel umzugehen hat, gelegentlich einmal sein Physikbuch hervorholt, um den Ort seines Wirkens im System der Mechanik genau festzustellen, einmal zu sehen, in welchen Bereichen wir uns denn eigentlich zu bewegen haben.

Theorie ist ja kein müßiger Zeitvertreib, sondern manchmal der einzige Weg, komplexe Verhältnisse zu klären, und manchmal die einzige Möglichkeit, sicher des Weges zu gehen, die einzige Möglichkeit, die Lage des archimedischen Punktes zu definieren, an dem wir den Hebel unserer politischen Aktivität anzusetzen haben. Nur durch eine klare Erkenntnis dessen, was ist, können wir uns die Rechnungsgrundlagen verschaffen, deren wir bedürfen werden, um richtig zu handeln.

Der Versuch, einen Tatbestand in allen seinen Bezügen denkend zu erfassen, ist die einzige Methode, die es einem ermöglicht, sich so zu entscheiden, daß die Entscheidung auch verantwortet werden kann. Meine Damen und Herren! Worum handelt es sich denn eigentlich bei dem Geschäft, das wir hier zu bewältigen haben? Was heißt denn:

Parlamentarischer Rat ?
Was heißt denn: Grundgesetz ?

Wenn in einem souveränen Staat das Volk eine verfassunggebende Nationalversammlung einberuft, ist deren Aufgabe klar und braucht nicht weiter diskutiert zu werden: Sie hat eine Verfassung zu schaffen.

Was heißt aber Verfassung ?

Eine Verfassung ist die Gesamtentscheidung eines freien Volkes über die Formen und die Inhalte seiner politischen Existenz. Eine solche Verfassung ist dann die Grundnorm des Staates.

Sie bestimmt in letzter Instanz ohne auf einen Dritten zurückgeführt zu werden
(auf die Alliierten) brauchen, die Abgrenzung der Hoheitsverhältnisse auf dem Gebiet und dazu bestimmt sie die Rechte der Individuen und die Grenzen der Staatsgewalt.

Nichts steht über ihr, niemand kann sie außer Kraft setzen, niemand kann sie ignorieren. Eine Verfassung ist nichts anderes als die in Rechtsform gebrachte Selbstverwirklichung der Freiheit eines Volkes.

Darin liegt ihr Pathos, und dafür sind die Völker auf die Barrikaden gegangen. Wenn wir in solchen Verhältnissen zu wirken hätten, dann brauchten wir die Frage: worum handelt es sich denn eigentlich? nicht zu stellen. Dieser Begriff einer Verfassung gilt in einer Welt, die demokratisch sein will, die also das Pathos der Demokratie als ihr Lebensgesetz anerkennen will, unabdingbar. Zitat ende.

Weiter führt Prof. Schmidt aus:

„Wir haben unter Bestätigung der Alliierten Vorbehalte das Grundgesetz für die heute freigegebenen Hoheitsbefugnisse in einem Teil Deutschlands zu beraten und zu beschließen.

Wir haben nicht die Verfassung Deutschlands oder West-Deutschlands zu machen,


wir haben keinen Staat zu errichten,

wir haben hier etwas zu tun, das uns die Möglichkeit gibt gewisser Notstände besser Herr zu werden. Auch ein Staatsfragment muss eine Organisation haben, die geeignet ist, den praktischen Bedürfnissen der inneren Ordnung eines Gebietes gerecht zu werden.“

Weiter führt Prof. Schmidt aus: Zitat:

„Ich würde bitten, in die Diskussion hereinzunehmen, dass wir uns heute einfach

Bundesrepublik Deutschland nennen…

Mit dem Wort Deutschland geben wir dem Ganzen ein gewisses Pathos…“ Zitat ende.

(...)


Stellt sich die Frage:

Wie kann es sein, dass nach dem Krieg so viel ehemalige Nazi- und Kriegsverbrecher der Entnazifizierung entgangen sind und in der „BRD“ hochrangige öffentliche Ämter bekleideten?



Wie war die Situation 1945?



Die SHAEF–Gesetzgebungist seit Juli 1945 die einzige Rechtsgrundlage in Europa!

Kontrollgesetz Nr.1gedankenfrei.wordpress.com › Internationale Politik (...)





Welche Auswirkungen hatte diese Situation auf die weitere Geschichte Deutschlands?



Der Grenzverlauf zwischen dem besiegten „Deutschland als Ganzes“ und der 1944 ausgerufenen Volksrepublik Polen wurde im Rahmen des Potsdamer Abkommens am 02. August 1945 von den Alliierten vorbehaltlich des Abschlusses einer endgültigen Friedensregelung festgelegt.

Hierdurch wurde etwa ein Drittel des deutschen Staatsgebietes in den Grenzen von 1937 nach 1945 de facto abgetrennt und unter vorläufige polnische bzw. sowjetische Verwaltung gestellt.



Potsdamer Abkommen [link widoczny dla zalogowanych]


Die Militärregierungsgesetze sowie die Besatzungsgesetze gelten aber weiterhin fort,



bis zum Friedensvertrag mit „Deutschland als Ganzes“ und die BRD ist nicht Deutschland.

(Definition des Begriffs Deutschland - MRG Nr. 52 Art.VII e.)



„Deutschland“

ist das Gebiet des Deutschen Reiches, wie es am 31.12.1937 bestanden, hat.“

SHAEF Gesetz Nr. 52 unter anderem hier:deinerechte.wordpress.com/tag/alliierte/ (...)

***



Zum weiteren Verständnis müssen an dieser Stelle ein paar Fragen geklärt werden!

Was ist ein Staat?

Der Staat ist die rechtmäßige Vereinigung von Menschen (Staatsvolk) innerhalb eines bestimmten Gebietes (Staatsgebiet) unter höchster Gewalt (Staatsgewalt) in einer festen Rechtsordnung (Staatsverfassung).


Was versteht man unter dem Staatsvolk?

Das Staatsvolk ist die Gemeinschaft der Menschen, die dieselbe Staatsangehörigkeit besitzen, also Staatsbürger sind.


Was ist das Staatsgebiet?

Unter Staatsgebiet versteht man das Gebiet, also den Raum, auf dem das Staatsvolk dauernd lebt und innerhalb dessen sich die Staatstätigkeit entfaltet. Innerhalb des Staatsgebietes gilt die Gebietshoheit (Herrschaftsgewalt) des Staates.



Was versteht man unter Staatsgewalt?

Die Staatsgewalt ist die dem Staat innewohnende Fähigkeit, die Herrschaft über das Staatsvolk und das Staatsgebiet auszuüben.


Wer ist Deutscher?

Schauen wir mal in den Artikel 116 des Grundgesetzes, auf dass ich später noch weiter eingehen werde.



(1) Deutscher im Sinne dieses Grundgesetzes ist vorbehaltlich anderweitiger gesetzlicher Regelung, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt oder als Flüchtling oder Vertriebener deutscher Volkszugehörigkeit oder als dessen Ehegatte oder Abkömmling in dem Gebiete des Deutschen Reiches nach dem Stande vom 31. Dezember 1937 Aufnahme gefunden hat. (...)



[link widoczny dla zalogowanych]

***************************


Musterschreiben ans Finanzamt
(Tipps für System-Aussteiger mit Andreas Clauss)

[link widoczny dla zalogowanych]

[link widoczny dla zalogowanych]


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Czw 8:49, 30 Maj 2013, w ca³o¶ci zmieniany 2 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Go¶æ







PostWys³any: Nie 20:51, 02 Cze 2013    Temat postu: Falszywa waluta.

Falszywa waluta. Palic je zanim wejda z trudka w obieg.
Powrót do góry
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Sob 3:16, 02 Lis 2013    Temat postu:

Thema: BRD-Rechtsstatus
Die BRD ist eine Treuhandgesellschaft, ein Verwaltungssubjekt scheinstaatlicher Ordnung,
staatsrechtlichem Provisoriums und als solches international zugelassen.

Die BRD wird bei der UN als NGO=Nichtregierungsorganisation gelistet.


In Ermangelung der "Staatlichkeit" wurde für die Abwicklung der Geschäfte der BRD eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, kurz: GmbH, geschaffen.

Die BRD verwaltet nach Art. 133 GG das Wirtschaftsgebiet von BRD,
DDR + Berlin und die auf dem Gebiet lebenden Bürger.

Das BVerfG hat im Jahr 1973 entschieden, dass das Deutsche Reich
nicht untergegangen ist und fortbesteht - der IGH in Den Haag hat das in seinem Urteil am 03.Feb. 2012 implizit bestätigt.

Kein höchstes Gericht hat dies bis heute revidiert!

IGH bestätigt die Staatssimulation BRiD implizit

Der Internationale Gerichtshof in Den Haag, 3. Februar 2012;

Gerichtliche Immunitäten des Staates (Deutschland gegen Italien: Griechenland intervenierend); Präsident Hisashi Owada; (www.icj-cij.org). "(...) der Gerichtshof

(1) stelltfest mit zwölf zu drei Stimmen, dass die Republik Italien ihre Verpflichtung missachtet hat, die Immunität zu respektieren, welche die Bundesrepublik (von) Deutschland unter Völkerrecht genießt, indem sie Zivilklagen gegen die BR(v)D angestrengt hat, die Brüchen von humanitärem Völkerrecht durch das Deutsche Reich in den Jahren zwischen 1943 und 1945 zu Grunde liegen;

(2) stelltfest mit vierzehn zu einer Stimme, dass die Republik Italien ihre Verpflichtung missachtet hat, die Immunität, welche die BR(v)D unter Völkerrecht genießt, zu respektieren, indem sie Restriktionsmaßnahmen gegen Villa Vigoni ergreift;

(3) stelltfest mit vierzehn zu einer Stimme, dass die Republik Italien ihre Verpflichtung missachtet hat, die Immunität, welche die BR(v)D unter Völkerrecht genießt, zu respektieren, indem sie in Italien einklagbare Beschlüsse von griechischen Gerichten anmeldet, die Brüchen von humanitärem Völkerrecht durch das Deutsche Reich in Griechenland zu Grunde liegen;

(4) stelltfest mit vierzehn zu einer Stimme, dass die Republik Italien unter Verfügung von angemessener Gesetzgebung oder durch Verlegung auf andere Verfahren ihrer Wahl, sicherstellen muss, dass die Beschlüsse ihrer Gerichte und jene anderer Autoritäten der Rechtsprechung, die die Immunität verletzt,
welche die BR(v)D unter Völkerrecht genießt, in ihrer Wirkung erlöschen lässt;

(5) l e h n t einhellig a b alle anderen Eingaben, die von der Bundesrepublik (von) Deutschland vorgetragen wurden. (...)"

Dies beweist implizit - nun endlich auch durch Den Haag -, dass die Bundesrepublik in Deutschland, d. h.

---- die Treuhandverwaltung der Alliierten,

die sich nach Haager Landkriegsordnung für das Deutsche Reich zuständig sieht und als Staatssimulation Immunität „genießt",

----kein souveräner Rechtsnachfolger des Staates Deutsches Reich,

geschweige denn der des Dritten Reiches, ist und sein kann, welchen ein anderer Staat wegen Menschenrechtsverletzung auf internationaler Ebene verklagen könnte.

Das Deutsche Reich wäre der Rechtstaat, den Italien in diesem Fall hätte verklagen müssen; doch das Deutsche Reich ist,


solange es ****keinen Friedensvertrag***** mit den Alliierten gibt, handlungsunfähig.


Beende für dich selbst diesen Zustand übergangsweise dadurch, indem du dich in Selbstverwaltung nach UN-Resolution A/RES/56/83 Art. 9 begibst!


Beende diesen unerträglichen Zustand für Europa und die Welt bitte sofort, indem du dich als Deutscher Staatsbürger auch (oder wenigstens) unter Indigenat stellst.

[link widoczny dla zalogowanych]


"Wir sind keine Mandanten des deutschen Volkes, wir haben Auftrag von Allierrten"
(Konrad Adenauer)

[link widoczny dla zalogowanych][/list]


Post zosta³ pochwalony 0 razy

Ostatnio zmieniony przez Tabitha dnia Sob 3:20, 02 Lis 2013, w ca³o¶ci zmieniany 1 raz
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Zobacz poprzedni temat :: Zobacz nastêpny temat  
Autor Wiadomo¶æ
Tabitha




Do³±czy³: 16 Pa¼ 2010
Posty: 212
Przeczyta³: 0 tematów

Pomóg³: 38 razy
Ostrze¿eñ: 0/2

PostWys³any: Sob 18:23, 23 Lis 2013    Temat postu:

Ritueller Missbrauch. Jessie Marsson bei Jo Conrad auf Bewusst.tv

Veröffentlicht am 12.09.2013
Wir bedanken uns bei der Augsburger Justiz, die vor etwa drei Jahren Bewusst.tv und einigen ihrer Gründer Diffamierungen und Verleumdungen unterstellt hat. Mittlerweile ist es bewiesen, daß die hier veröffentlichten Aussagen der Wahrheit entsprechen.
Wir empfehlen die ARD-Dokumentation "Operation Zucker". Einige Richter und Staatsanwälte geben bis heute keine Ruhe und versuchen die freie Berichterstattung durch bewusst.tv zu unterbinden. Dazu ist ihnen offenbar jedes Mittel und jede erfundene Straftat mehr recht als billig.
Wattwil (SG) den 11.09.2013

http://www.youtube.com/watch?v=CTSzU_NRe90


Post zosta³ pochwalony 0 razy
Powrót do góry
Zobacz profil autora
Wy¶wietl posty z ostatnich:   
Napisz nowy temat   Odpowiedz do tematu    Forum www.zbawieniecom.fora.pl Strona G³ówna -> NWO Wszystkie czasy w strefie EET (Europa)
Strona 1 z 1

 
Skocz do:  
Nie mo¿esz pisaæ nowych tematów
Nie mo¿esz odpowiadaæ w tematach
Nie mo¿esz zmieniaæ swoich postów
Nie mo¿esz usuwaæ swoich postów
Nie mo¿esz g³osowaæ w ankietach

fora.pl - za³ó¿ w³asne forum dyskusyjne za darmo
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Regulamin